Amnesty International Gruppe Bonn-Mitte

Impressum | Login

Gruppe Bonn-Mitte

StartseiteNeuer Eintrag

Flyer

Attach:Bahai.jpg

11.04.2018, 19.30 Uhr im MIGRApolis Bonn (Brüdergasse 18)

Veranstaltung für Religionsfreiheit und Menschenrechte im Iran mit der Bahá'í Gemeinde Bonn

Das Recht auf Religions- und Glaubensfreiheit wurde im Iran auch im vergangenen Jahr sowohl durch Gesetze als auch im täglichen Leben systematisch verletzt. Angriffe auf die Glaubensgemeinschaft der Bahá’í und andere Religionen setzten sich fort, dazu zählten willkürliche Festnahmen, lange Haftzeiten, Folter und andere Misshandlungen. Die Bezirksgruppe Bonn-Koblenz von Amnesy International setzt sich seit vielen Jahren für die Einhaltung von Menschenrechten im Iran und den Schutz der religiösen Minderheit Bahá‘í ein. In dieser gemeinsamen Veranstaltung mit der Bahá‘í Gemeinde Bonn wird sowohl die gegenwärtige Situation im Iran beleuchtet als auch ein Zeichen für Menschenrechte und Religionsfreiheit gesetzt.



Mit Beiträgen von:

> Isabel Schayani (Journalistin)

> Nicolas Frenzel Baudisch (Experte für Religionsfreiheit & Menschenrechte)

> Prisom Poems, gelesen von der Schauspielerin Julia Schmitt