Amnesty International Gruppe Bonn-Mitte

Impressum | Login

Gruppe Bonn-Mitte

StartseiteArchiv

Alle Beiträge dieser Website in chronologischer Reihenfolge

Lauf fuer die Menschenrechte

Lauf fuer die Menschenrechte am 27.05.2018

Die Gruppe Bonn-Mitte von Amnesty International veranstaltet zweimal im Jahr einen Lauf für die Menschenrechte

Am 27. Mai 2018 wird (voraussichtlich) der nächste (der 24.!!!) Menschenrechtslauf wieder am Beueler Rheinufer am Rondell südlich des Chinaschiffes stattfinden. Die Anmeldung erfolgt ab 14 Uhr. Start ist um 15 Uhr. Es geht wahlweise über 5 oder 10 km.

Weiterlesen...

Kirschbluetenfest um den 21.4.2018

Kirschbluetenfest um den 21.4.2018

Die Gruppe Bonn-Mitte von Amnesty International ist mit einem Stand beim Bonner Kirschbluetenfest vertreten.

  • Samstag, um den 21.04.2018
  • Ab 12:00 Uhr
  • Heerstraße 30
  • Bonn/Altstadt

Weiterlesen...

Lauf fuer die Menschenrechte

22. Lauf fuer die Menschenrechte am 21.05.2017

Die Gruppe Bonn-Mitte von Amnesty International veranstaltet zweimal im Jahr einen Lauf für die Menschenrechte

Am 21. Mai 2017 wird der nächste (der 22.!!!) Menschenrechtslauf wieder am Beueler Rheinufer am Rondell südlich des Chinaschiffes stattfinden. Die Widmung des Laufs wird kurz vorher je nach aktueller Dringlichkeit festgelegt. Die Anmeldung erfolgt ab 14 Uhr. Start ist um 15 Uhr. Es geht wahlweise über 5 oder 10 km.

Der letzte Lauf war mit guter Besetzung am 23. Oktober 2016.

Weiterlesen...

Briefmarathon

Briefmarathon am 10.12.2017

Die Gruppe Bonn-Mitte von Amnesty International veranstaltet am 10.12.2017 einen 9-stündigen Briefmarathon

  • 10.12.2017.
  • 12:00 Uhr - 21:00 Uhr
  • Amnesty-Büro Heerstraße 30
  • Bonn

Weiterlesen...

Kampf gegen weibliche Genitalverstuemmelung

Kampf gegen weibliche Genitalverstuemmelung

Amnesty International Bonn-Mitte lädt zu einem Informationsabend ins Internationale Frauenzentrum ein.

  • Samstag, 27.02.2016
  • 19:00 Uhr
  • Internationales Frauenzentrum
  • Quantiusstraße 8, Bonn

Weiterlesen...

Spendenaktion fuer traumatisierte Fluechtlinge

Spendenaktion fuer traumatisierte Fluechtlinge am 13.02.2016

Am kommenden Samstag, 13.02.2016, könnt ihr in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr Gutes tun und mit einer kleinen Spende der Amnesty Gruppe Bonn Mitte helfen, die mit den Geldern Behandlungszentren für traumatisierte Flüchtlinge unterstützen möchte.

  • Samstag, 13.02.2016
  • 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Amnesty-Büro Heerstraße 30

Weiterlesen...

Briefmarathon

Briefmarathon am 10.12.2016

Die Gruppe Bonn-Mitte von Amnesty International veranstaltet am 10.12. einen 9-stündigen Briefmarathon

  • Samstag, 10.12.2016.
  • 12:00 Uhr - 21:00 Uhr
  • Amnesty-Büro Heerstraße 30
  • Bonn

Weiterlesen...

Buchmesse

"Bonner Buchmesse Migration"

Unter dem Motto „GrenzenLos – Vielfalt leben“ findet die 10. Bonner Buchmesse Migration vom 19.- 22. November 2015 in Bonn statt. Wir sind mit einem Stand vertreten, an dem sich auch andere Amnesty Gruppen des Bezirks beteiligen werden.

  • Donnerstag, 19.11. - Sonntag, 22.11.
  • Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

Weiterlesen...

Lauf für die Menschenrechte

"Lauf für die Menschenrechte"

Am Sonntag, 25.10.2015 fand wieder der Lauf für die Menschenrechte statt.

Weiterlesen...

Srebrenica - 20 Jahre danach

Srebrenica - 20 Jahre danach

Was bleibt & was zu tun bleibt

Anlässlich des 20. Jahrestages des Massakers im bosnischen Srebrenica lädt Amnesty International Bonn am Donnerstag, den 30.07.2015 zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion ein.

  • Donnerstag, 30.07.15
  • Universität Bonn, Hörsaal 17; Regina-Pacis-Weg 5, 53113 Bonn
  • Beginn: 20:00 Uhr - Eintritt frei!

Weiterlesen...

Folter und ihre Legitimationen

Folter und ihre Legitimationen - Diskussionsveranstaltung im Haus der Geschichte

Amnesty International Bonn lädt ein zu einer Diskussionsveranstaltung mit Prof. Dr. Jan Philipp Reemtsma und Prof. Dr. Hans-Joachim Pieper.

  • Donnerstag, 05.03.2015
  • Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14,53113 Bonn, Beginn: 19 Uhr
  • Der Eintritt ist frei!

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

26.10.2014

17. Lauf für die Menschenrechte

Mit dem "Lauf für die Menschenrechte" haben wir uns insbesondere für die Freilassung des inhaftierten iranischen Journalisten Abedini Nasr und für die Rechte von Journalisten im Iran eingesetzt! Auch diesmal konnten wir viele LäuferInnen für die Menschenrechte gewinnen und haben zahlreiche Unterschriften für die Freilassung des Journalisten Nasr sammeln können. Der Generalanzeiger berichtete ausführlich über die erfolgreiche Aktion: [[http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/beuel/Demonstration-fuer-inhaftierte-Journalisten-article1483338.html ]]

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

11.01.2014

Noch schlägt das Herz des Iran

Geschichten von Frauenrechtlerinnen im Iran. Eine Ausstellungskooperative von Amnesty International und dem ifz e.V. Bonn, zu sehen im ifz Bonn vom 11.01.-31.01.2014, Quantiusstr. 8, 53115 Bonn. Ausstellungseröffnung am 11.01.2014 um 11:00

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

27.10.2013

Laufen für die Menschenrechte

mit dem "Lauf für die Menschenrechte" möchten wir uns zum 3. Mal für die Freilassung des inhaftierten iranischen Journalisten Abedini Nasr einsetzen.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

13.10.2013

RheinEnergieMarathon Köln

Die Gruppe Amnesty Bonn-Mitte ist beim Köln-Marathon 2013 unter dem Motto "Laufen für die Menschenrechte" mit zwei Läuferinnen vertreten.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

17.10.2013

Wände des Widerstandes: Mit Farbe und Pinsel gegen Tränengas - Eine Fotoausstellung über Street Art in Ägypten

Ab dem 17.10.2013 wird in einer Kooperative im Haus Mondial die Fotoausstellung "Wände des Widerstandes" gezeigt. Eine Einführungsveranstaltung mit Hintergrundinformationen zur Ausstellung und zur aktuellen Lage der Menschenrechte in Ägypten erfolgt zur Eröffnung der Ausstellung.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

17.08.2013

Bodenzeitung zum Thema "Menschenrechte in Ägypten"

In der Zeit von 12-16 Uhr laden wir am 17.08.2013 ein, in der Bonner Innenstadt an der Ecke Poststraße / In der Sürst kreativ an der Gestaltung einer Bodenzeitung zum Thema "Menschenrechte in Ägypten" mitzuwirken. Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte sich diesen Termin auf alle Fälle merken und vorbei kommen.

Weiterlesen...


Menschenrechtsverteidiger sind auch bei schlechtem Wetter aktiv!

Am 26. Mai 2013 fand trotz widriger Witterung der 14. "Lauf für die Menschenrechte" statt. Unter dem Motto:

Freiheit für Abdolfazl Abedini Nasr

starteten insgesamt 27 engagierte LäuferInnen im strömenden Regen um auf diese Weise auf den nunmehr seit 3 Jahren inhaftierten iranischen Journalisten Abdolfazl Abedini Nasr aufmerksam zu machen. Auch die Presse scheute das Wetter nicht und so berichtete der Generalanzeiger am nächsten Tag ausführlich über den Lauf:


Wir danken allen LäuferInnen für ihren Einsatz

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

13.04.2013

Menschenrechts-Café und Fotoausstellung

Die Amnesty-Gruppe Bonn-Mitte lädt ein zu der Ausstellung "Wände des Widerstands" - Street Art und Menschenrechte in Ägypten. Zwischen Kirschblütenfest und Altstadt-Flohmarkt informieren wir bei Kaffee, Tee und Kuchen gerne auch ausführlich darüber, wie die Arbeit von Amnesty International funktioniert und wofür wir uns aktuell engagieren. Mit unserer Aktion sind wir am Samstag in der Zeit von 11:00 bis 18:00 in der Heerstraße 30 erreichbar.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

06.12.2012

Ihr Brief kann Leben retten – Briefmarathon in der Poststraße am kommenden Montag

Am 10. Dezember ist der internationale Tag der Menschenrechte. An diesem Tag jährt sich die Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen zum 64ten Mal. Auf Grundlage dieser Erklärung setzt sich Amnesty International weltweit für den Schutz der Menschenrechte ein.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

27.11.2012

Kooperation mit dem Theater Bonn

Im November 2012 konnte unsere Amnesty Gruppe Kontakte mit dem Theater Bonn knüpfen. Zukünftig werden wir bei Theaterstücken oder Opern, bei denen sich dies thematisch anbietet, mit einem Infostand und passenden Appellbriefen im Foyer der jeweiligen Spielstätte anwesend sein.

Weiterlesen...

29.10.2012

13. Lauf für die Menschenrechte war ein sonniger Erfolg

Am 28. Oktober 2012 fand nunmehr der 13. "Lauf für die Menschenrechte" am Beueler Rheinufer statt. Die Amnesty International Gruppe Bonn-Mitte organisierte den Lauf zu Gunsten des inhaftierten iranischen Journalisten und Menschenrechtsaktivisten Abolfazl Abedini Nasr.

Weiterlesen...

Der 10. Lauf für die Menschenrechte

Laufen für Abdolfazl Abedini Nasr

Am 28. Oktober 2012 findet der nächste Lauf für die Menschenrechte am Beueler Rheinufer statt. Unser Ziel ist es diesmal, möglichst viele Unterschriften für die Freilassung des inhaftierten iranischen Journalisten Abdolfazl Abedini Nasr zu sammeln.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

10.04.2012

Engagement für inhaftierten iranischen Journalisten

Am 3. Mai 2012 setzt sich unsere Gruppe anlässlich des Tags der Pressefreiheit in der Bonner Innenstadt für den inhaftierten iranischen Journalisten Abolfazl Abedini Nasr ein. Er wurde am 3. März 2010 verhaftet und verbüßt derzeit eine 12-jährige Haftstrafe im berüchtigten Evin-Gefängnis in Teheran, weil er sich für die Menschenrechte eingesetzt hatte. Schauen auch Sie bei unserem Stand vorbei!

Weiterlesen...

Start des 11. Laufs für die Menschenrechte?

Lauf für die Kinderrechte war voller Erfolg

Am 23. Oktober 2011 veranstaltete unsere Gruppe den 11. „Lauf für die Menschenrechte" am Beueler Rheinufer. Thema des Laufes war diesmal der Kampf gegen den Einsatz von Kindersoldaten im Tschad.

Weiterlesen...

Veranstaltungsposter

Lesung zum Thema Kinderrechte

Am 21. Juni veranstaltete unsere Gruppe eine Lesung zum Thema Kinerrechte im Anno Tubac in Bonn.

Weiterlesen...

Zehnter Lauf für die Menschenrechte

Zehnter Lauf für die Menschenrechte

Am 29. Mai 2011 fand der zehnte "Lauf für die Menschenrechte" statt. Etwa 65 Läuferinnen und Läufer nahmen am Lauf teil und unterstützten so die Arbeit von Amnesty International. Thema der Laufveranstaltung war diesmal das Schicksal von Flüchtlinen in Europa. Der nächste Lauf findet statt am 23. Oktober 2011.

Weiterlesen...

Petra Ziel NYCM 2009

26.09.2010: Berlin-Marathon

42 km für die Menschenrechte - jeder Schritt zählt!

Die Amnesty Plattform "Amnesty in Bewegung" bietet Laufbegeisterten, die sich auch für die Einhaltung der Menschenrechte engagieren, die Möglichkeit, diese beiden Themen sinnvoll miteinander zu verbinden.

Weiterlesen...

Aktion fuer Troy Davis

10.10.2010: Internationaler Tag gegen die Todesstrafe

Der 10. Oktober war der Tag gegen die Todesstrafe. Auch Bonner Amnesty-Gruppen setzten sich an diesem Tag für die weltweite Abschaffung der Todesstrafe engagieren.

Weiterlesen...

Lauf für die Menschenrechte

"Lauf für die Menschenrechte" am 24. Oktober 2010

Am 24. Oktober fand der 9. Lauf für die Menschenrechte am Beueler Rheinufer statt. Damit setzte sich die Bonner Amnesty-Gruppe 1014 für inhaftierte Journalisten in Turkmenistan ein.

Weiterlesen...

8. Lauf für die Menschenrechte

ÜBERWÄLTIGENDER ZUSPRUCH BEIM „LAUF FÜR DIE MENSCHENRECHTE“

Trotz Regen verzeichnet Bonner Gruppe von Amnesty International einen Teilnehmerrekord!

Weiterlesen...